Navigation

Dr. Florian Hofmann

Dr. Florian Hofmann, Akad. Rat

Dr. Florian Hofmann, Akad. Rat

Studienfachkoordinator Schulpädagogik für Grund- und Mittelschulen, Koordinator Promotionsprogramm Lehr-Lernforschung

Institut für Erziehungswissenschaft
Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung

Raum: Raum 1.032
Regensburger Str. 160
90478 Nürnberg

Sprechzeiten

Im Sommersemester 2020 finden Sprechstunden ausschließlich per Mail, Zoom oder telefonisch statt. Studierendenmails werden in erster Linie am Freitag beantwortet, bitte berücksichtigen. Anfragen bitte per Mail an florian.hofmann@fau.de.

 

seit 08/2017

Lehrkraft für besondere Aufgaben am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Akademischer Rat)

06/2016

Disputation und erfolgreicher Abschluss des Promotionsverfahrens

03/2016

Abgabe der Dissertation und Eröffnung des Promotionsverfahrens

08/2016 bis 07/2017

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg

08/2010 bis 07/2016

Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Lehrstuhl für Schulpädagogik mit dem Schwerpunkt empirische Unterrichtsforschung der Friedrich-Alexander-Universität Erlangen-Nürnberg (Abordnung zur Verstärkung des Praxisbezugs in der Lehrerbildung)

2008 bis 2010

Unterrichtstätigkeit an der Gustav-von-Schlör-Schule (Staatliche Fach- und Berufsoberschule Weiden) und der Staatlichen Realschule Zirndorf

2008

Abschluss der Sondermaßnahme zur Sicherung des Lehrernachwuchses an beruflichen Schulen; Lehrbefähigung für das Lehramt an beruflichen Schulen in den allgemeinbildenden Fächern

2007 bis 2008

Sondermaßnahme zur Sicherung des Lehrernachwuchses an beruflichen Schulen (Einsatzschule: Gustav-von-Schlör-Schule, Staatliche Fach- und Berufsoberschule Weiden)

2005 bis 2007

Unterrichtstätigkeit an der Staatlichen Realschule Zirndorf

2005

Zweites Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen; Lehrbefähigung für das Lehramt an Realschulen in den Fächern Deutsch und Geschichte

2003 bis 2005

Referendariat an der Staatlichen Realschule Forchheim (Einsatzschule: Staatliche Realschule Herzogenaurach)

2003

Erstes Staatsexamen für das Lehramt an Realschulen an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

2002 bis 2003

Wissenschaftliche Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte II an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg, Mitarbeit an der Herausgabe von: Joseph von Eichendorff: Werke – Band 3: Ahnung und Gegenwart, hg. v. Walter Dimter. Würzburg: Bergstadt

1999 bis 2002

Studentische Hilfskraft am Lehrstuhl für Neuere deutsche Literaturgeschichte II an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

1998 bis 2003

Studium der Fächer Deutsch und Geschichte für das Lehramt an Realschulen an der Bayerischen Julius-Maximilians-Universität Würzburg

Schwerpunkte:

  • Zeitgemäße Diagnostik: Förder- und Adaptionsdiagnostik (formative Leistungsmessung); alternative Leistungsmessungen; kompetenzorientierte und ganzheitliche Leistungsmessungen; Selbsteinschätzungen
  • Vorbereitung, Begleitung und Evaluation von Schulpraktika
  • Planungskonzepte von Unterricht
  • Lehre: Vermittlung grundlegender schulpädagogischer Inhalte und Kompetenzen; vertiefende Seminare zu diversen Themengebieten der Diagnostik

Dissertationsthema:

„Die Entwicklung und Evaluation eines domänenspezifischen Selbsteinschätzungsinstruments als Element formativer Leistungsmessung in der Sekundarstufe I“
Disputation bestanden am 21.06.2016

2019

2017

2012

2019

2018

2016

2019

2018

2016

2013

2012

2019

2018

2017

2016

2015

2013

2002

  • Hofmann, F. (2002). Interpretation exemplarischer Beispiele der deutschen Tragödie von Lessing bis Kleist (Degree thesis).

2020

  • Studienzufriedenheit von Lehramtsstudierenden

    (Projekt aus Eigenmitteln)

    Laufzeit: seit 1. Januar 2014

Modul 1 Schulpädagogik Lehramt: Basisseminar: Planung und Analyse von Lehr-Lernprozessen, Di, 9:45 – 11:15

Modul 1 Schulpädagogik Lehramt: Basisseminar: Planung und Analyse von Lehr-Lernprozessen, Mo, 9:45 – 11:15

Modul 2 Schulpädagogik Lehramt: Vertiefungsseminar KOAFA (Kompetenzorientierte Aufgaben und formative Assessment im Unterricht)

Praktikum Schulpädagogik: Planung, Analyse und Evaluation von Unterrichtsversuchen. Begleitende Veranstaltung zum pädagogisch-didaktischen Schulpraktikum

Ersatzveranstaltung Grundkurs Schulpädagogik (GS/HS/RS)

Genauere Informationen zu den aktuellen Lehrveranstaltungen von Dr. Florian Hofmann finden Sie hier.